Aktuelle Konzerte

Liebe Hörerinnen und Hörer, liebe Freunde des Ensemble Aventure,

herzlich willkommen zur Konzertsaison 2020/2021 ...

 ... Konzertgespräche mit großartigen Persönlichkeiten wie der Schriftstellerin Cécile Wajsbrot und dem Musikwissenschaftler Ulrich Mahlert ... – neue Musik als sinnlich-geistige Form der Verständigung über unser Zusammensein in dieser Welt in all ihrer phantastischen Vielfalt. 

Seien Sie herzlich willkommen, liebe Hörerinnen und Hörer, wir freuen uns auf Ihren Besuch! 

Herzlich grüßend Ihr Ensemble Aventure

Video-Mitschnitt: BTHVN2020

Hier können Sie den Mitschnitt des Konzerts "Schöner Götterfunken und die Bevölkerung unserer eigenen kleinen Welt" vom 31. Oktober 2020 im Schlossbergsaal des SWR Studio Freiburg anschauen!

       

         

      

                      

Aktuelle Termine des Ensembles

Mit-Ein-Ander in Musik - VERSCHOBEN

Fr. 5. Februar 2021, 20:00 Uhr

Elisabeth Schneider Stiftung, Wilhelmstr. 17a

Das Konzert Im Rahmen des Stadtjubiläum Freiburg 20/21 muss aufgrund der aktuellen Lage leider ein weiteres Mal verschoben werden.

Ein Alternativ-Programm wird am 5. Februar 2021 per Stream stattfinden: Soli International

mehr...

Soli International

Fr. 5. Februar 2021, 20:00 Uhr

Podcast aus der Elisabeth Schneider Stiftung, Wilhelmstr. 17a

Da wir unser Mit-Ein-Ander in Musik mit Schüler*innen des Droste-Hülshoff-Gymnasiums zum Freiburger Stadtjubiläum, das am 5.2. seine festliche Abschlussveranstaltung finden sollte, ein weiteres Mal verschieben müssen, laden wir Sie herzlich ein zum Video-Podcast
mehr...

Ach! - VERSCHOBEN

Sa. 27. Februar 2021, 20:00 Uhr

Elisabeth Schneider Stiftung, Wilhelmstr. 17a, 79098 Freiburg

Das Konzert muss leider verschoben werden und findet voraussichtlich im Juli statt.
Der neue Termin wird so bald wie möglich bekannt gegeben.
3. Saisonkonzert
mit Werken von Holz (UA), Borowski (UA), Allende-Blin (UA) und Heyn (UA)
mehr...

weiter

Di. 13. April 2021, 19:00 Uhr

Elisabeth Schneider Stiftung, Wilhelmstr. 17a

4. Saisonkonzert
mit Werken von Guicheff Bogacz, Scheps, Krüger, Bértola und Hoyer
Anmeldung erforderlich
mehr...