Horst Hildebrandt




Horst Hildebrandt wurde in Marburg (Lahn) geboren und studierte in Frankfurt, Freiburg (Diplom) und London (Performing Examination). Er absolvierte Meisterkurse u. a. bei S. Collot, E. Hurwitz, K. Lewin, W. Marschner, I. Oistrach, W. Pleeth und K. Storck sowie beim Amadeus- und Melos Quartett. Er war Mitglied im Bundesjugendorchester und in der Jungen Deutschen Philharmonie.
Horst Hildebrandt arbeitete in Rundfunk- und Opernorchestern, war Primarius des Hilaros- Quartetts und des Ensemble Aisthesis und seit 1988 im Ensemble Aventure. Er wirkte bei zahlreichen Konzerten und Aufnahmen im In- und Ausland mit. Darüber hinaus lehrt er an der Zürcher Hochschule der Künste und an der Hochschule für Musik Basel.
Er ist Dozent bei Kongressen und Fortbildungskursen und publiziert regelmässig in Büchern und in Fachzeitschriften.