Andrea Nagy




Andrea Nagy wurde 1978 in Budapest geboren.
Sie studierte zunächst am Béla Bartók Konservatorium und an der Franz Liszt Musikakademie. Danach folgte ein Diplom-Studium in Freiburg bei Dieter Klöcker und Jörg Widmann. In der Solistenklasse von Ernesto Molinari an der Hochschule der Künste Bern setzte sie ihre Studien fort und erhielt 2006 das beste Solistendiplom des Jahrgangs. Mit einem Bassklarinettenstudium bei Ernesto Molinari rundete sie ihre künstlerische Ausbildung ab.
Andrea Nagy erhielt verschiedene renommierte 1. Preise, wirkte bei zahlreichen internationalen Musikfestivals, bei diversen Rundfunk-, CD- und Fernseh-Aufnahmen sowie regelmäßig an Uraufführungen mit und arbeitet u.a. mit den Dirigenten und Komponisten Heinz Holliger, Johannes Kalitzke, Brian Ferneyhough, Enno Poppe, Helmut Lachenmann.
Sie ist Mitglied bei Ensemble Linea/Straßburg, Ensemble Smash/Salamanca, oh-ton Ensemble/Oldenburg, Ensemble Experimental des SWR Experimentalstudios Freiburg und Ensemble Interface/Frankfurt.
Seit Juli 2016 ist Andrea Nagy festes Mitglied des Ensemble Aventure Freiburg.