ein world pour todos

Fr. 27. Januar 2012, 20.00 Uhr
Elisabeth Schneider Stiftung, Wilhelmstr. 17a
Einführung um 19.30 Uhr: Mesias Maiguashca

Germán Romero
(* 1966)

Cruces (2009)

für Violine, Klarinette, Klavier und Kontrabass

Mariano Etkin
(1943 - 2016)

Tercer estudio para lágrimas (2010)

für Horn und Kontrabass

Mesias Maiguashca
(*1938)

La Noche Cíclica II (2007)

für Violine, Violoncello, Klavier, Marimba und Elektronik

Natalia Solomonoff
(* 1968)

Tarjo (2011)

für Ensemble

Edgar Barroso
(* 1977)

Logos (2008)

für Klarinette, Fagott, Klavier und Live-Elektronik

Rodolfo Acosta
(* 1970)

ein world pour todos (2009)

für Nonett