SPOTS - Erfüllte Augenblicke des Lebens - Open-Air

Fr. 18. Juni 2021, 19:00 Uhr
Fr. 18. Juni 2021, 20:30 Uhr


Elisabeth Schneider Stiftung, Wilhelmstr. 17a
 Auf Grund der aktuellen Situation ist eine Voranmeldung per E-Mail an open-air@ensemble-aventure.de unter Angabe der Personenzahl sowie der Kontaktdaten notwendig.

 

Es spielen:

Andrea Nagy, Klarinette
Wolfgang Rüdiger, Fagott
Delphine Gauthier-Guiche, Horn
Nicholas Reed, Schlagzeug
Johannes Nied, Kontrabass
Hörerinnen und Hörer


John Cage
(1912-1992)

Musicircus (1967)

für verschiedene Leute, die etwas aufführen

Mathias Spahlinger
(*1944)

ein engel (1993)
aus: vorschläge. konzepte zur ver(über)flüssigung der funktion des komponisten

für Ensemble

James Tenney
(1934 – 2006)

Swell Piece (1967)
aus: Postal Pieces 1954-1971

für Ensemble

James Tenney
(1934 – 2006)

Having Never Written a Note for Percussion (1971)
aus: Postal Pieces

für Tam-Tam solo

Alvin Lucier
(*1931)

(Freiburg) Memory Space (1970)

für eine beliebige Anzahl von Vokalisten und Instrumentalisten

Joseph Beuys
(1921-1986)

Ja Ja Ja Ja Ja, Nee Nee Nee Nee Nee (1968)

für multilinguale Ausführende und Publikum

Jacques Rebotier
(*1947)

La peau du corps (1991)
(Die Körperhaut)

für Horn solo

Toshio Hosokawa
(*1955)

Edi (2009)

für Solo Klarinette

Johannes Nied
(*1959)

Improvisation für Kontrabass (2021)

Violeta Dinescu
(* 1953)

Abendandacht (1985)

Fassung für Horn und Ensemble