Verein der Freunde des Ensemble Aventure

1. Vorsitzender Wolfgang Motz
2. Vorsitzender Dirk Schneider
Der Verein Freunde des Ensemble Aventure wurde im September 2001 gegründet zur Förderung zeitgenössischer Musik. Gründungsmitglieder waren Dr. Gustav Schneider und der damalige Rektor der Freiburger Musikhochschule Prof. Johann Georg Schaarschmidt.

Im schönen Gewölbekeller der Elisabeth-Schneider-Stiftung findet bis heute die Freiburger Konzertreihe des Ensemble Aventure statt, seit langem ein fester Bestandteil des Freiburger Musiklebens und Keimzelle der internationalen Konzerttätigkeit des Ensembles.
Diese Konzertreihe wird vom Verein Freunde des Ensemble Aventure mit organisiert und unterstützt.

In den ersten Jahren seines Bestehens veranstaltete der Verein Kompositionswettbewerbe für Werke, die dann vom Ensemble Aventure uraufgeführt wurden und ihren Weg ins Musikleben nahmen.
So markierte ein Preis beim Internationalen Elisabeth-Schneider-Kompositionswettbewerb 2001, 2003 und 2005 für etliche KomponistInnen den Beginn ihrer Karriere.

Eine wichtige Rolle spielt der Freundesverein bei Förderprogrammen zeitgenössischer Musik wie dem Innovationsfonds Kunst Baden-Württemberg. So werden vom Ensemble Aventure entwickelte und vom Innovationsfonds bewilligte Projekte neuer Musik zu aktuellen Themen durch den Verein auf den Weg gebracht und unterstützt.

Mitglieder des Vereins erhalten ermäßigten Eintritt zu den Freiburger Konzerten des Ensemble Aventure und in jedem Jahr eine CD mit Aufnahmen von Werken zeitgenössischer Musik, die das Ensemble eingespielt hat. Auf Wunsch werden sie zur Probenarbeit des Ensembles eingeladen.

Einmal im Jahr, zumeist im April, findet die Mitgliederversammlung des Vereins statt. Hier sowie im Rahmen eines Stammtischs im Frühsommer werden vom Ensemble Aventure die Programme der nächsten Saison vorgestellt.

Werden Sie Mitglied und treffen Sie Gleichgesinnte bei spannenden Konzerten mit neuer Musik und guten Pausengesprächen beim Wein !

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 60 Euro pro Jahr (Partner 40 Euro).

Die Mitgliedschaft geht laut Satzung vom 1. September bis zum 31. August des Folgejahres und kann mit einer Frist von zwei Monaten jeweils zum 31. August schriftlich gegenüber dem Vorstand gekündigt werden.

Derzeitiger Vorstand:

Prof. Wolfgang Motz
Dirk C. Schneider